Kennt ihr das? Die Kinder wollen etwas basteln, aber ihr habt überhaupt keine Idee? Und in der Küche stehen noch ein paar leere Obstlaune-Becher?
Perfekt! Dann ist dieses Do-It-Youself genau das Richtige für euch.
Ihr benötigt:
– Obstlaune-Becher
– Acryl-Farbe
– Dekostoffband
– Holzdeko (klein) zum Verzieren
– Kordel
– Pinsel
– Heißklebepistole
Kleiner Tipp: die Bastelsachen bekommt ihr in jedem gängigen Kreativshop.
  1. Spült eure Obstlaune-Becher gründlich aus und entfernt das Etikett so gut es geht.
    Kleiner Tipp: Nachdem ihr die Etiketten eingewicht und grob abgekratzt habt, könnt ihr mit einem Kleberlöser oder Nagellackentferner die letzten Klebereste abbekommen.
  2. Bemalt eure Becher mit der Acrylfarbe eurer Wahl.
    Nach Lust und Laune könnt ihr hier mit matten oder glänzenden, metallischen oder einfachen Farben arbeiten.
    Lasst die Farbe gut trocknen, damit später nichts verschmiert wird!
  3. Nehmt nun das Stoffband und verziert eure bemalten Becher damit.
    Am besten eignet sich hierfür der obere und untere Rand der Becher.
  4. Anschließend könnt ihr die Holzdeko eurer Wahl mit einer Heißklebepistole auf den Bechern anbringen.
    Hier entscheidet ihr euch am besten für kleine Holz- oder Stoffelemente, damit der Becher nicht zu überladen wirkt.
  5. Zum Schluss nehmt ihr ein Stück von der Kordel und wickelt es um den Absatz für den Schraubverschluss, um das noch sichtbare rPET zu verstecken.
  6. Und fertig.
    Jetzt könnt ihr selbst entscheiden, für was ihr euren Bechern nutzen wollt. Möglichkeiten gibt es genug, z.B. als Stiftehalter, kleiner Blumentopf oder Geschenkdose.
Viel Spaß beim Basteln!
Gern könnt ihr uns auf eurem Beitrag bei Instagram oder Facebook verlinken!
@diefrischemanufaktur – #diy

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare